Skip to main content

Welche Katzenschreck Pflanze hilft wirklich?

Dass die Nachbarskatze manchmal den eigenen Garten aufsucht, lässt sich selbst mit einem hohen Gartenzaun nicht vermeiden. Kot im Sandkasten der Kinder oder in den Blumenbeeten führen häufig zu Streitigkeiten. Gibt es nicht doch eine Strategie, die ungebetenen Gäste vom heimischen Grundstück fernzuhalten? Eine Methode, die weder Tier noch Umwelt schadet? Eine Katzenschreck Pflanze könnte die Lösung sein.

Ein solches Gewächs ist tierfreundlicher, als der Name im ersten Moment vermuten lässt. Wie eine Katzenschreck Pflanze funktioniert, erklärt dieser Artikel. Gärtner, die die Methode sogleich in die Tat umsetzen möchten, finden noch dazu eine Produktempfehlung am Ende des Beitrags.

1. Wie funktioniert eine Katzenschreck Pflanze?

Die Verpiss dich Pflanze (Plectranthus ornatus), die auch unter dem botanischen Namen Coleus canina bekannt ist stammt ursprünglich aus Afrika. Folgende Merkmale zeichnen die Pflanze aus:

  • wächst rund 40 cm hoch
  • bildet fleischige Blätter mit leichter Behaarung aus
  • blüht im Frühjahr

So vulgär ihr deutscher Name auch klingen mag, umso deutlicher veranschaulicht die Bezeichnung den Nutzen der Verpiss dich Pflanze. Mit ihrem Aroma vertreibt sie Katzen aus deinem Garten. Und zwar auf ganz natürliche Weise.

Sie produziert im Vergleich zu anderen Pflanzen einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen. Hauptsächlich ist Menthol für die Abneigung der Katzen gegenüber dem Gewächs verantwortlich.

123
Katzenschreck Pflanze zum vertreiben von Katzen Katzenschreck Pflanze zum Katze vertreiben Katzenschreck Pflanze
ModellVerpiss-Dich-Pflanze, 4er Set + HandschuheVerpiss-Dich-Pflanze, 3er-SetVerpiss-Dich-Pflanze, 4er-Set
Bewertung
Preis

12,99 € 17,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25/02/2021 06:55

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25/02/2021 06:55

19,95 € 24,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25/02/2021 06:55
Nicht VerfügbarNicht VerfügbarNicht Verfügbar

Menthol ist bekannt für seinen intensiven, strengen Geruch. Doch keine Sorge, die Mengen reichen nicht aus, dass auch du fortan deinen Garten meidest. Weil Katzen über einen feineren Geruchssinn verfügen, nehmen sie das Aroma jedoch als starken Gestank wahr. 

WICHTIG: Beim Kauf solltest du allerdings wissen, dass die Verpiss dich Pflanze oft unter einem botanisch falschen Namen angeboten wird. Der Handel bezeichnet das Gewächs häufig als Coleus Canina. Gemeint ist aber die Pflanze Plectranthus ornatus. Ein anderes Synonym ist Hafenstrauch.

2. Wann solltest du eine Katzenschreck Pflanze einsetzen?

Diese sollte immer dann zum Einsatz kommen, wenn eine natürliche Katzenabwehr gefragt ist, die zudem noch unauffällig sein soll. Am häufigsten wird die Pflanze an folgenden Orten eingesetzt:

  • in Blumenbeeten
  • in Pflanzbeeten
  • an Wegesrändern
  • am Gartenteich
  • an Gartenzäunen
  • auf Gräbern
  • in Blumenkübeln
  • jegliche weitere Kotplätze

3. Wann solltest du Katzenschreck Pflanzen NICHT einsetzen?

  • bei sehr nassen Böden

4. Was sind die Vor- und Nachteile einer Katzenschreck Pflanze?

Wenn dir eine ökologische und naturfreundliche Gartenpflege am Herzen liegt, ist eine Katzenschreck Pflanze genau das Richtige. Unter all den Katzenschreck Produkten ist sie zweifelsohne die schonendste Variante, die weder dem Tier noch der Umwelt schadet.

Welche Vorteile eine Katzenschreck Pflanze außerdem besitzt, erfährst du im Folgenden. Natürlich will ich dir auch die Nachteile nicht verschweigen.

Vorteile:

  • optische Bereicherung für deinen Garten
  • äußerst umwelt- und tierschonend
  • Geruch wird von Menschen nicht als unangenehm wahrgenommen
  • preiswerter Katzenschreck

Nachteile:

  • nicht winterhart
  • oft mehrere Exemplare erforderlich
MEIN TIPP: Katzen nutzen immer die gleichen Wege um in den Garten zu gelangen. Mache dir das zu Nutze und platziere deinen Katzenschreck, egal ob Granulat, Spray, Pflanze, Ultraschallgerät oder Wasserstrahlgerät immer so, dass Katzen schon am ersten Betreten des Gartens gehindert wird.

5. Welche Katzenschreck Pflanze ist empfehlenswert?

Anders als bei technischen Utensilien musst du beim Kauf einer Katzenschreck Pflanze nicht auf den Hersteller oder eine bestimmte Marke achten.

Selbstverständlich sollte das Gewächs einen gesunden Eindruck machen und keine welken Blätter aufweisen. Aber Pflanze ist nun mal Pflanze. Da es sich um ein und dieselbe Art handelt, weisen sämtliche Gewächse der Sorte Coleus Canina die gleichen effektiven Eigenschaften auf.

Ob sie am Ende wirklich Nutzen bringen, hängt eher von der Empfindlichkeit des Katze ab. 

Geld sparen kannst du trotzdem, wenn du dich für das richtige Produkt entscheidest. Hier habe ich einen Vorschlag für dich, der mich mit einem stimmigen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen konnte. Die Verpiss-Dich-Pflanze im 3er-Set.

Verpiss-Dich-Pflanze, 3er-Set

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25/02/2021 06:55
Nicht Verfügbar

Produktdetails und Lieferumfang auf einen Blick

  • 3 einzelne Pflanzen
  • maximale Wuchshöhe: ca. 40 cm
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • trockenheitstolerant
  • Pflanzabstand: circa 1m
  • kann im Freiland überwintern

Handhabung

  1. Wähle einen sonnigen bis halbschattigen Ort, um die Katzenschreck Pflanze ins Gartenbeet zu setzen. Der empfohlene Pflanzabstand von einem Meter ist lediglich eine Richtlinie. Um einen größeren Bereich vor Katzen zu schützen, solltest du die drei Pflanzen möglichst großflächig im Garten verteilen. Nur wenn die Nachbarskatze immerzu den gleichen Ort aufsucht, um ihren Kot zu hinterlassen, empfiehlt es sich, die Gewächse hier gezielt zu pflanzen.
  2. Beachte bei der Standortwahl auch, dass Coleus Canina bis zu 40 cm hoch werden kann. Es handelt sich um eine sehr resistente Pflanze, die kürzere Trockenperioden problemlos übersteht. Gieße die Gewächse nur hin und wieder und vermeide unbedingt Staunässe. Lockere, durchlässige Erde bietet die besten Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum.

Bewertungen auf Amazon

Allein der außergewöhnliche Name dieses Gewächses macht neugierig auf die Verpiss dich Pflanze. Zahlreiche Menschen haben den Versuch gewagt, unerwünschte Katzen mit der Pflanze zu vertreiben. Ich habe mir ihre Erfahrungsberichte auf Amazon genauer angesehen und hier für dich zusammengefasst.

Der Großteil der Kunden berichtet von einer erfolgreichen Vertreibung. Nach wenigen Wochen fehle von der Katze oder unangenehmen Hinterlassenschaften jegliche Spur.

Zudem bereichere Coleus Canina mit ihrer schönen Blüte den Garten optisch. Ein Kunde hebt überdies den Duft hervor, den er persönlich als sehr angenehm empfindet.

Diese Ansicht ist natürlich sehr subjektiv. Manche Menschen nehmen den Menthol Geruch gar nicht wahr. Vor allem das hier vorgestellte 3er Set überzeugt mit einer guten Wuchsfreudigkeit.

Verpiss-Dich-Pflanze, 3er-Set

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25/02/2021 06:55
Nicht Verfügbar

Mein Fazit

Trotz weniger Negativmeinungen kann die Katzenschreck Pflanze mit ihrer Wirkung überzeugen. Hervorzuheben ist vor allem, dass sie nicht nur Katzen verscheucht, sondern auch mit einer imposanten Blüte aufwartet.

Der Geruch wird von keinem der Kunden als unangenehm empfunden. Da das Set gleich drei Katzenschreck Pflanzen liefert, ist eine flächendeckende Anwendung gewährleistet.

Alles in einem ist das 3er Set Coleus canina – Verpiss Dich Pflanze ein empfehlenswertes Produkt für die umwelt- und tierschonende Anwendung.

Sollte dir die Katzenschreck Pflanze nun doch nicht zusagen, dann lerne HIER 6 weitere Katzenschreck Produkte kennen um Katzen endgültig aus dem Garten zu vertreiben.