Skip to main content

Katzen vertreiben mit Hühnerdraht

Katzen mit Hühnerdraht im Blumenbeet fernhalten

Katzen können ein großes Problem für Gartenbesitzer sein, insbesondere wenn sie dazu neigen, in Blumenbeete zu graben und Pflanzen zu zerstören.

Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, ist die Verwendung von Hühnerdraht im Boden der Blumenbeete.

Hühnerdraht ist ein flexibles, robustes Material, das in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich ist. Es wird normalerweise in einer Schicht im Boden eingegraben, bevor Pflanzen gepflanzt werden.

Sobald die Pflanzen gewachsen sind, sollten sie durch den Hühnerdraht hindurchwachsen können, ohne beschädigt zu werden. Der Hühnerdraht wird die Katzen davon abhalten, im Beet zu graben, da sie an ihm nicht vorbeikommen.

Hühnerdraht – rostfrei da verzinkt

16,99 € 17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Februar 2023 20:49
Preis prüfen & Details*

Es ist wichtig zu beachten, dass Hühnerdraht nicht die einzige Lösung ist, um Katzen aus dem Garten fernzuhalten. Andere Methoden können beinhalten:

  • Katzenabwehrsprays, die Katzen abschrecken. Diese beinhalten Duftstoffe unter anderem von Zitrusfrüchten oder Pfefferminze.
  • Ultraschall-Geräte, die auf Bewegung ausgelöst werden und einen hochfrequenten Ton erzeugen. Dieser ist für Menschen kaum hörbar und verscheucht die Katzen.

Es ist wichtig, dass man die Methode auswählt, die am besten zu einem und den Umgebungsbedingungen passt.

Auch sollte man immer darauf achten, dass die Tiere sich nicht verletzen können.

Insgesamt ist Hühnerdraht eine einfache und effektive Methode, um Katzen davon abzuhalten, in Blumenbeete zu graben.

Sollte dir Hühnerdraht im Boden nun doch nicht zusagen, dann findest du hier 7 weitere Produkte, um Katzen endgültig aus dem Garten zu vertreiben.